# 45 Kalte Spargelsuppe

Teil 45 Kalte Spargelsuppe

(Maschinelle Übersetzung) Weiße Spargelsuppe gab es in Japan vor etwa 20 Jahren noch nicht so oft, aber in letzter Zeit ist weißer Spargel auf dem japanischen Tisch häufiger anzutreffen. Ich erinnere mich, dass seine Mutter, als ich das Haus eines deutschen Freundes besuchte, lokale Gerichte zubereitete, darunter eine weiße Spargelsuppe. In Deutschland scheint die Suppe in der üblichen Hausmannskost zu erscheinen.

Zutaten

  1. Weißer Spargel in Dosen (fester Inhalt von 75 g)
  2. 1/2 Zwiebel
  3. 200 ml Milch
  4. 100 ml Wasser
  5. 1 feste Suppenbrühe
  6. 20 g Butter
  7. Ein bisschen Pfeffer
  8. 1 Teelöffel Olivenöl
  9. Eis und Eiswasser (um eine geschmorte Mischung abzukühlen)

Der erste Schritt ist die Zubereitung von Zwiebeln.

Anschließend 20 g Butter und die geschnittenen Zwiebeln in eine Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten.

Dann fügen Sie Wasser hinzu, und nachdem Sie eine Weile gekocht haben, fügen Sie eine feste Suppenbrühe und Spargel hinzu und schmoren Sie sie weiter.

Nachdem die feste Suppenbrühe geschmolzen ist, schalten Sie die Hitze für 6 Minuten aus und gießen Sie die Milch unter schwacher Hitze ein.

Danach legen Sie es in den Mixer. Beachten Sie, dass Sie keinen warmen Spargel in den Mixer geben. Geben Sie Eiswasser in eine Schüssel und stellen Sie die frittierte Spargelschale auf das Eis, um die Hitze abzuleiten.

Wenn es kühl genug ist, lege es in einen Mixer und mische.

Übertragen Sie die Mischung auf einen Teller, wickeln und kühlen Sie es.

Zum Schluss mit Pfeffer und Olivenöl bestreuen. Lassen Sie uns ein Restaurant-Gefühl mit den heutigen Hauptgerichten „Rinderfilet-Schnitzel (Teil 44)“ und „Wassermelonen-Lassi (Teil 46)“ genießen.

One thought on “# 45 Kalte Spargelsuppe

Comments are closed.