bFaaaP5 gestartet!

Wir haben bFaaaP5 abgeschlossen. Im Folgenden werden die Funktionen beschrieben.

  1. Die Form des an der Brille angebrachten Bewegungssensors wurde so konzipiert, dass er am linken oder rechten Brillengestell angebracht und von diesem entfernt werden kann.
  2. Der „Offsetwert“ und die „Beschleunigungsvergrößerung (Multiplikator)“ der Kopfbewegung, die die Merkmale von bFaaaP sind, können von einem Smartphone digital eingegeben werden.
  3. Die Standardeinstellungen für den bFaaaP-Aktor (ein Spitzenwert (TOP) für das Versetzen des Pedalspiels und seine Betätigungsbreite (W)) können jetzt über denselben Steuerungsbildschirm auf dem Smartphone eingegeben werden.
  4. Der Algorithmus zur Verarbeitung des Signals vom Sensor wurde vereinfacht, um Signalrauschen und -drift zu reduzieren.

Diese Verbesserungen machen das Klavierspiel noch unterhaltsamer. Wir arbeiten an einem thematischen Musikstück für die Präsentation im nächsten März.